Die Gründerin

Lydia Maurer hat Phylyda 2016 mit dem Ziel auf den Markt gebracht, eine modebewusste Abhilfe gegen die von Frauen so oft gehörte Klage über ihre Badeanzüge zu schaffen. Nach ihrer Tätigkeit bei Yves Saint Laurent, Rue du Mail, Givenchy und zuletzt als Kreativdirektorin bei Paco Rabanne paart sich bei Lydia ihr Verständnis für Luxus-Couture und -Design mit ihrer Sensibilität für die wirklichen Bedürfnisse von Frauen. Ausgebildet im renommierten Studio Berçot in Paris, ist Lydia gegenwärtig mit ihrer Marke in Berlin ansässig. In ihren Designs zehrt Lydia noch von ihrer weltoffenen Erziehung, die sie eintauchen liess in die satten Farben und die kulturell reichen Landschaften Mexikos und Kolumbiens. Gleichzeitig erfasst sie mit der zugleich lässigen, sinnlichen und nuancenreichen Bademoden - Kollektion den pulsierenden Geist der modernen Frau.